Montag, 6. Oktober 2014

R E V I E W!!! Clarisonic Aria

Hallo Mädels,
heute möchte ich über Clarisonic Aria sprechen.


 Als erstes gebe ich euch ein paar Informationen von der Herstellerwebseite:
Was ist Clarisonic? (Info von Clarisonic.de)

Ein Gründerteam aus Ingenieuren und Wissenschaftlern aus Seattle (Washington) vereinte seine Vision von einer neuen Form der Hautpflege und einer hoch entwickelten Technologie und gründete im Jahr 2001 das Unternehmen Clarisonic. Ursprünglich für die professionelle Gesichtsreinigung entwickelt, wurde Clarisonic schnell die Nummer 1 Reinigungsbürste im Markt, empfohlen von führenden US-Dermatologen, Schönheitschirurgen und Kosmetikern.

 Die patentierte Sonic- Methode vereint ein Produkt, das an der Hautoberfläche arbeitet, mit einer Technologie, die bis in die Tiefen der Haut wirkt. Die Haut wird wunderschön verwandelt und ist sanft und strahlend-schön. Als Folge der Anwendung wird das Hautbild sichtbar feiner, Poren wirken vermindert und feine Linien und Fältchen erscheinen sichtbar reduziert.

Anders als rotierende Geräte, bedient sich Clarisonic der natürlichen Elastizität der Haut. Clarisonic oszilliert mit mehr als 300 Schwingungen pro Sekunde und reinigt die Haut somit gründlich und porentief. Der äußere Rand der Bürsten dient dabei als Spritzschutz für den empfindlichen Bereich der Augen, während die innere Bürste oszilliert und die Haut dabei von überschüssigem Make-Up, Schmutz und anderen Unreinheiten befreit.

Reinigt die Haut 6 x besser als die Reinigung von Hand.

                     ----------------------------------------------------------------------------
Und jetzt schreibe ich von meinen Erfahrungen mit dem Gerät.
Es ist ein Reinigungsgerät, welches mittels Ultraschallbewegungen der Bürstchen die Gesichtshaut reinigt.
Der Bürstenkopf ist auswechselbar und es gibt unterschiedliche Bürstenköpfe.
*Delicate, für sehr empfindliche oder trockene Haut
*Sensitiv, alle Hauttypen und Mischhaut
*Normal, für normal, unempfindliche Haut Ideal auch für Männerhaut
*Deep Pore, alle Hauttypen, Haut mit erweiterten Poren
*Körperbürste, Körperreinigung.
Was beinhaltet das Set?
Clarisonic Aria, Ladekabel mit USB-Anschluß, Sensitiv-Bürstenkopf, Gesichtsreinigung Probiergröße sowie die Halterung zur aufrechten Aufbewahrung.
Vor der ersten Nutzung des Gerätes muß es 24 Stunden lang aufgeladen werden.



Wie benutzt man es?
Man trägt die Reinigung entweder auf das Gesicht auf oder gibt es auf den Bürstenkopf, gibt Wasser dazu und dann startet man das Gerät. Die Clarisonic Aria hat 3 Geschwindigkeitsstufen:

* Geschwindigkeit 1 Sanft, ideal für beeinträchtigte oder sehr sensible Haut
* Geschwindigkeit 2 Normal, Tägliche Reinigung für alle Hauttypen. 26% intensivere Reinigung als Geschwindigkeit 1.
* Geschwindigkeit 3 Intensiv, Besonders intensive Reinigung zum Entfernen von hartnäckigen Rückständen auf der Haut. 56% intensivere Reinigung als Geschwindigkeit 1.
Die Clarisonic Aria hat einen Timer, der nach einer gewissen Zeit die Bürste kurz abschaltet und einen Piepton erzeugt. Mit kreisenden Bewegungen beginnt man die Reinigung an der Stirn für 20 Sekunden, 20 Sekunden für Nase und Kinn und 10 Sekunden je Wange. 
Man kann die bisher verwendeten Reinigungsprodukte mit der Aria weiter benutzen, jedoch keine Peelings verwenden. Ich benutze das Gerät jeden Abend vor dem Schlafen gehen und nach jeder Nutzung entferne ich den Bürstenkopf, reinige diesen und lasse ihn trocknen.
Ich benutze das Gerät nun seit 4 Tagen und meine Haut fühlt sich sehr sauber an und die verwendeten Pflegeprodukte ziehen deutlich besser ein, als ohne diese Behandlung. Bis jetzt habe ich keinerlei Probleme mit Pickeln, wie ich in den anderen Erfahrungsberichten und Videos höre, und hoffe, dass dies auch so bleibt ;).
Ich werde das Gerät nun weiter nutzen und in ein paar Tagen mache ich ein weiteres Video, in dem ich über meine neuesten Erfahrungen bei der Nutzung der Clarisonic Aria berichte.
Hier stelle ich euch mein Video-Review zur Verfügung.





XOX